Metallpreise:
Kupfer

Aluminium

Autoverwertung

Autoverwertung von Metallhandel Leverkusen

Was passiert mit Ihrem Auto, wenn es Zeit für die Verwertung ist? Die Entsorgung Ihres Autos erfolgt in 3 Schritten. Trockenlegung, Demontage und der Ausbau noch verwertbarer Teile, die wieder in den Verkauf als Ersatzteile fließen. Die Einhaltung der Vorschriften für Entsorgungsfachbetriebe sind dabei einzuhalten.

1. Trockenlegen

Eine umweltgerechte Wiederverwertung bzw. Entsorgung Ihres Fahrzeugs und dessen Flüssigkeiten zu Gewährleisten, ist eine unverzichtbare Maßnahme zum Schutz des Grundwassers erforderlich. Eine echte technologische Herausforderung. Flüssigkeiten, die sich in Motor, und Getriebe, den Brems-und Kühlerleitungen,  der Scheibenwischanlage bis hin zu den Kältemitteln aus Klimaanlagen befinden, werden über ein Saug- und Ablassverfahren aus Unfall- und Altfahrzeugen entnommen. Es kann davon ausgegangen werden, dass sich in jedem Fahrzeug, je nach Bauart zwischen 20 bis 30 Liter Umweltschädliche Liquide enthalten. Der Kraftstoff bei dieser Angabe blieb unberücksichtigt.

Zum Seitenanfang

2. Demontieren

Der zweite Schritt im Recycling-Kreislauf ist die Demontage von Unfall- und Altfahrzeugen. Dabei werden die verschiedenen Teile unterschiedlich eingeordnet, je nachdem, ob sie als Ersatzteil dienlich sein könnten, oder in Rohstoff zurückverwandelt werden können. Die fachgerechte Weiterverarbeitung der demontierten Fahrzeuge erfolgt dann im firmeneigenen Schrotthandel.

Zum Seitenanfang

3. Ersatzteile ausbauen

Vom Blinker über die Fahrertür bis zum Motor - mit unserer Gebrauchtteile-Garantie bürgen wir für erstklassige Qualität. Und mit unseren freundlichen und kompetenten Fachleuten für genauso erstklassige Beratung. Ein weiteres Plus für Sie: Bei sämtlichen Teilen erhalten Sie eine mündliche Montageanleitung vom einem unserer Fachleute. Sollten Sie trotz allem noch Probleme beim Einbau haben,  nutzen Sie einfach unsere hauseigene KFZ- Werkstatt mit günstigen Preisen für Austausch, Wartung, oder Einbau. Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich telefonisch gleich in unserer Werkstatt und verlangen Sie Herrn Edmund Bernatzky.

Telefon: 0221/ 705946

Zum Seitenanfang

Google Analytics einfügen!